Ökumenische Bruderklausen-Feier 2024

 

Zum diesjährigen Thema:

 

Das Thema der diesjährigen Feier zum Gedenken an Bruder Klaus lautet „Über die Mitte nach aussen!“ und orientiert sich am Radbild, das Bruder Klaus zur Meditation über das göttliche Wesen diente.

Es lädt auch uns ein, seinen Wegen zu folgen – den Wegen nach innen und den Wegen nach aussen, stets aber fokussiert auf die Mitte.


Hägglingen is(s)t - eine kulinarische Reise

 

Der Anlass war ein voller Erfolg! Viele haben mitgemacht und tolle Begegnungen haben stattgefunden. Den Bericht mit einigen Fotos sehen Sie, unter "Bilder und Berichte".


Aufarbeitung Missbrauch in der Kath. Kirche

 

Informationen zum Gesamtprojekt und den beschlossenen Massnahmen lesen Sie unter diesem Link.

 

Dort finden Sie auch weiterführende Links mit unabhängigen Anlaufstellen für Betroffene.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schritt für Schritt - Gebet am Donnerstag

 

Nächste Anlässe werden demnächst hier aufgeschaltet.

 

 

 

 

 

 

Seit dem 14. Februar 2019 beten Menschen donnerstags in verschiedenen Ländern das Gebet «Schritt für Schritt». Initiiert, geschrieben und organisiert wurde es unter Federführung von Priorin Irene Gassmann (Kloster Fahr) durch Frauen aus unterschiedlichen kirchlichen Kontexten.

 

Es geht um das Wachsen eines kraftvollen Gebetsnetzes. Dieses soll denen, die daran teilnehmen, in dieser Zeit der Veränderung Mut und Zuversicht schenken, eine weitere Woche den Weg in und mit der Kirche zu gehen. – Schritt für Schritt und in Verbindung mit allen Frauen und Männern, die es sprechen und in steter Rückbindung an den Ursprung und die spirituellen Quellen.

 

Auch im Pastoralraum «Unteres Freiamt» haben bereits etliche persönlich Interessierte und Gruppierungen aus Dottikon, Hägglingen, Wohlen und anderen dazu gehörenden Pfarreien den Ball aufgenommen und haben das Gebet am Donnerstag selber initiiert oder sind im Begriff, das «Gebet am Donnerstag» jeweils von 19.30 – 20.00 Uhr, einzuführen. Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Daten und Durchführungsorte. Im Anschluss daran trifft man sich zu einem ungezwungenen Austausch.

 

Wir heissen alle Interessierten aus dem ganzen Pastoralraum «Unteres Freiamt» dazu herzlich willkommen. Besuchen Sie uns doch unverbindlich einmal an einem dieser Abende. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht und speziell darüber, dass sich schon weltweit Frauen und Männer diesem Gebet angeschlossen haben, dass es auch bei uns in der Schweiz und in vielen Pastoralräumen bereits etabliert ist und unser Bischof Felix, sowie der Papst uns aktiv darin unterstützen und uns Mut machen, dieses Gebet weltumspannend mit vielen Menschen gemeinsam zu beten.

 

Weiter ist in unserer Gruppe auch bereits der Gedanke gereift, zweimal jährlich einen frei zu gestaltenden Themenabend  durchzuführen. Es werden dazu verschiedenste Persönlichkeiten für Referate eingeladen. Wir werden zu gegebener Zeit wieder darüber berichten.                         

 

Weitere Hinweise auf der Website www.gebet-am-donnerstag.ch. Dort finden Sie das Gebet in verschiedenen Sprachen zum Download. Gleichzeitig können Gemeinden und Gemeinschaften, die das Gebet regelmässig beten, sichtbar in das wachsende Gebetsnetz eingewebt werden. In einer Medienecke sind Links auf Berichte und Interviews, die das Gebet aufgreifen.

  


«Du bereitest einen Tisch vor mir …»

Hausbesuche / Krankenkommunion

 

Kommunionhelfer*innen und Seelsorgende kommen gerne zu Ihnen nach Hause, wenn Ihnen der Weg zum Gottesdienst zu beschwerlich wird. Wenn Sie gerne das Evangelium hören und die heilige Kommunion empfangen möchten, dann melden Sie sich einfach im Pfarramt oder direkt bei Diakon Hans-Peter Stierli. Wir besuchen Sie gerne!

Telefon Hans-Peter Stierli: 077 / 442 56 87

Telefon Sekretariat: 056 / 624 12 38

 

Pfarrei Hägglingen

Chilerain 2

5607 Hägglingen

 

pfarramt.haeg@bluewin.ch

Tel 056 624 12 38

 

Sekretariat

DI 9 bis 11 Uhr

FR 9 bis 11 Uhr